Skip to main content
Transformationswissen BW - Automotive in Bewegung (c) adobeStock/ sdecoret

Landeslotsenstelle Transformationswissen BW

Die neue Anlaufstelle schafft im Transformationsprozess der baden-württembergischen Automobilwirtschaft Orientierung. Vorhandene Qualifizierungs-, Beratungs-, und Vernetzungsangebote werden aufgezeigt. Durch einen breiten Wissenstransfer sollen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen gestärkt werden.

Weiter

Beratungsgutschein "Transformation Automobilwirtschaft"

Die Förderung ermöglicht Unternehmen der Automobilwirtschaft einen niederschwelligen Zugang zu strategischer Beratung. Informationen zu Voraussetzungen, Antragsdokumente und ein Erstgespräch bietet die Lotsenstelle an.

Weiter
Darstellung: e-mobil BW

Die nächsten Veranstaltungen

© g-stockstudio/istockphoto

Konkrete Unterstützungsangebote, insbesondere für kleinere und mittlere Unternehmen, werden auf dieser Onlineplattform zur Verfügung gestellt. Für eine transparente Übersicht sind die Themengebiete in vier Bereiche unterteilt:

  • Wissensspeicher: Prozesswissen, wirtschaftliche & wissenschaftliche Einordnung.
  • Qualifizierung: Fort- und Weiterbildungsangebote.
  • Vernetzung: Kooperationsmöglichkeiten, Netzwerke und Veranstaltungen.
  • Beratung: Beratungsangebote im Bereich Transformation der Automobilwirtschaft.

In der Zusammenarbeit mit regionalen Partnern, bestehenden Netzwerken, Organisationen und politischen Ansprechpartnern werden bestehende Unterstützungsangebote gebündelt und transparent dargestellt.

Technologiekalender

Der Technologiekalender Strukturwandel Automobil Baden-Württemberg (TKBW) visualisiert den technologischen Wandel durch Elektrifizierung, Automatisierung und Vernetzung und stellt die Entwicklung von Schlüsseltechnologien der Mobilität dar.

Weiter
Foto: (c) TKBW

Unsere Beratungspartner

Dr.-Ing. Jürgen Henke
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

0711/970-1881
juergen.henke@ipa.fraunhofer.de
www.ipa.fraunhofer.de

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Fleischer
KIT - wbk Institut für Produktionstechnik

Themengebiete/ Beratungsangebot
  • Das wbk Institut für Produktionstechnik des Karlsruher Institut für Technologie beschäftigt sich in seinem Forschungsschwerpunkt Elektromobilität intensiv mit den zukünftigen Produktionstechniken für elektrische Antriebe, Batteriespeicher und Brennstoffzellen und deren Auswirkungen auf den Maschinen- und Anlagenbau.
0721/60844009
juergen.fleischer@kit.edu
www.wbk.kit.edu

Dipl.-Wi.-Ing. Sebastian Stegmüller
Fraunhofer IAO

Themengebiete/ Beratungsangebot
  • Digitale Technologien verändern unsere Arbeitswelt und haben starke  Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Lang etablierte Methoden und Prozesse werden in kürzesten Zeiträumen revolutioniert. Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation entwickelt und erforscht Strategien und Lösungen für die digitale Transformation.
0711/9702320
Sebastian.Stegmueller@iao.fraunhofer.de
www.iao.fraunhofer.de

Transformationswissen für Mittelständler

Die e-mobil BW, Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive, koordiniert die neue Landeslotsenstelle, die im Rahmen des Strategiedialogs Automobilwirtschaft BW vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördert wird. 

Weiter
Foto: (c) e-mobil BW / Bechtle

Die neuesten Publikationen