Skip to main content

Veranstaltungsreihe Automotive in Bewegung

Die neue Landeslotsenstelle Transformationswissen BW bietet regelmäßig Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit Partnern zu aktuellen und strategischen Themen an. Diese finden jeweils in komprimierter Form, als interaktive Onlineveranstaltungen, statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei - eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

© sanjeri/istockphoto

Wissenstransfer für Mittelständler

Damit der Mittelstand in Baden-Württemberg die Potentiale des Technologiewandels nutzen kann, müssen der Innovations- und Wissenstransfer in den Bereichen Digitalisierung und Elektrifizierung über die Grenzen von Branchen, Technologien und Disziplinen hinweg gefördert werden.

Heute befindet sich die Automobilwirtschaft inmitten der größten Transformationsphase ihrer Geschichte. Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch, automatisiert und vernetzt. Für Baden-Württemberg ist das Gelingen des Mobilitätswandels von zentraler Bedeutung. Der Technologie- und Strukturwandel hin zu einer nachhaltigen und intelligenten Mobilität birgt ein signifikantes disruptives Potential für das Wertschöpfungssystem der konventionellen Automobilindustrie und betrifft vor allem kleine und mittlere Unternehmen mit hohem Spezialisierungsgrad. Hier setzen die Veranstaltungen der Reihe „Automotive in Bewegung“ der Lotsenstelle Transformationswissen BW an. Im Mittelpunkt steht der Wissenstransfer sowie Information und Austausch über technologische und strategische Entwicklungen, neue Geschäftsmodelle und Wachstumspotentiale.

 

Aktuelle Veranstaltungen: