Skip to main content

Cluster Brennstoffzelle BW

Der Cluster Brennstoffzelle BW forciert zusammen mit Wissenschaft und Wirtschaft den weiteren Ausbau der Wasserstoff- und Brennstofftechnologie im Land. Ziel ist die Marktreife der Wasserstoffmobilität mit marktfähigen und kundenfreundlichen Serienprodukten. Dafür verbindet der Cluster alle wichtigen Akteure im Land – Forschungsinstitute, Ministerien, Entwickler, Hersteller, Anwender und Dienstleister – um die weitere Entwicklung und Markteinführung der Technologie voranzubringen.

Wasserstoff und Brennstoffzellen sind Schlüsseltechnologien für die Elektrifizierung der Verkehrsantriebe und eine wichtige Ergänzung zu den Batteriefahrzeugen – insbesondere für lange Strecken, für Nutzfahrzeuge, für Busse, Züge, aber auch für den Schiffs- und Flugverkehr. Auch im Pkw-Segment kann die Brennstoffzellentechnologie gerade für Fahrzeuge der oberen Mittelklasse und Oberklasse eine wichtige Rolle spielen.

© sanjeri/istockphoto

Eine Mitgliedschaft im Cluster Brennstoffzelle BW steht grundsätzlich allen Anwendern und Akteuren mit Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Bereich der Wasserstoff- und Brennstofftechnologie in Baden-Württemberg offen und ist kostenlos.

Der Cluster Brennstoffzelle BW fokussiert seine Aktivitäten auf vier Themenfelder:

  • Wasserstofferzeugung und Infrastruktur
  • Transport
  • Energie 
  • Produktion

Ergänzend umfasst das Clusterangebot eine Reihe von Querschnittsthemen, die die einzelnen Themenfelder verbinden: Bildung, Internationalisierung, Controlling und Organisation, Wissenstransfer und -management sowie Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Weitere Informationen unter e-mobilbw.de/netzwerke/cluster-brennstoffzelle