Veranstaltungen

In der Datenbank sind ausgewählte Veranstaltungshinweise aufgeführt, die thematisch relevante Angebote für die Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg aufzeigen. Es werden Angebote gelistet, die entweder in Baden-Württemberg vor Ort stattfinden, oder online durchgeführt werden. Ebenso werden Veranstaltungen des Bundes mit direktem thematischen Bezug, die in anderen Bundesländern stattfinden, gelistet.
Hinweis zur Auswahl der Veranstaltungen: Es wird eine Auswahl an Veranstaltungen gezeigt. Die Veranstalter sind selbst für die Inhalte verantwortlich. Die e-mobil BW GmbH haftet nicht für die Inhalte und übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit der Angebote.

Grenzen Sie Ihre Auswahl ein:

Datum Veranstaltung Ort Aktionen
27.09.2021

14:30 Uhr - 17:30 Uhr

Wett­bewerbs­vorteile durch Additive Fertigung

Werkstoff: Kunststoffe

Erfahren Sie bei unserer Auftakt­veranstaltung 2021 von uns und unseren Referenten mehr über die Möglich­keiten und Vorteile der additiven Fertigungs­verfahren im Bereich Kunst­stoffe.

Veranstalter
IHK Nordschwarzwald
Preis
kostenpflichtig
Horb am Neckar Kalendereintrag Mehr Informationen
29.09.2021

09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Lithium Ionen Batterien – Sicherer Umgang im Arbeitsumfeld und der täglichen Praxis

Leitlinien zum praxisnahen sicheren Umgang mit Lithium-Ionen- und Lithium-Metall-Batterien – Konzepte, Erfahrungen und Empfehlungen für Praktiker

In diesem Online-Seminar werden praxisrelevante und praxiserprobte Maßnahmen und Vorgehensweisen der Themenfelder Logistik, Nutzung, Testing, Lagerung, Service, Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit und Reparatur im Bereich Lithium-Ionen Batterien präsentiert und diskutiert. Umsetzungsmöglichkeiten und Varianten werden vorgestellt bzw. gemeinsam erarbeitet.

 

Die vorgestellten und erarbeiteten Themen können danach im eigenen Umfeld 1:1 umgesetzt werden.

Veranstalter
Haus der Technik e.V.
Preis
kostenpflichtig
Essen Kalendereintrag Mehr Informationen
30.09.2021

10:00 Uhr - 11:30 Uhr

Neue Mobilitätskonzepte in Karlsruhe

Immer mehr Menschen verlegen ihren Lebensmittelpunkt vom ländlichen Raum in urbane Ballungsgebiete. Dafür sind neue Mobilitätskonzepte notwendig, die den Bedürfnissen der Menschen und ihren individuellen Lebenssituationen Rechnung tragen.

Am 30. September 2021 von 10:00 bis 11:30 Uhr beschreiben unsere Experten Jens Schippl (KIT ITAS) und Prof. Dr. Ing. Anke Karmann-Woessner (Stadtplannungsamt KA) im Webinar "Neue Mobilitätskonzepte in Karlsruhe" Status Quo und Akzeptanz der Mobilitätsangeboten in Karlsruhe. Sie beantworten dabei folgende Fragen:

Wie fügen sich neue Mobilitätsangebote in den Alltag der Bürger ein? Inwieweit erhöhen städtebauliche Aufwertungen die Akzeptanz von Einschränkungen für das Auto? Wie sieht die Stadt Karlsruhe neue Mobilitätskonzepte?

Veranstalter
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI
Preis
kostenfrei
Onlineangebot Kalendereintrag Mehr Informationen
04.10.2021

08:00 Uhr - 17:30 Uhr

Automotive Supplier Summit @IZB2021

Staying Competitive in the New Mobility Era

Der Automotive Supplier Summit ist die Fachkonferenz für OEM, Zulieferer, Softwarehersteller und Dienstleister der Automobilindustrie, die sich bereits vor Beginn der IZB in Wolfsburg vernetzen und sich zu spannenden Themen austauschen wollen.

Dieses Jahr haben Sie auch die Möglichkeit als Virtueller Aussteller oder Teilnehmer mit dabei zu sein!

Diskutieren Sie gemeinsam über die Herausforderungen der Automobil- und Zulieferindustrie von morgen und nutzen Sie die Chance sich in unseren B2B Formaten und der begleitenden Fachausstellung mit Entscheidern und Experten zu vernetzen.

Begleitet wird die Konferenz durch eine KI-gestützte B2B Matchmaking Software, über die Sie bereits vorab mit den Teilnehmern und Ausstellern Termine vereinbaren können und sich per Videochat austauschen können.

Veranstalter
IPM AG
Preis
kostenpflichtig
Onlineangebot Kalendereintrag Mehr Informationen
04.10.2021 bis 05.10.2021

08:30 Uhr - 16:30 Uhr

Moderne Relais in Elektrotechnik und Elektronik

Modernes Design und aktuelle Applikationen

Der erste Seminarteil widmet sich dem grundlegenden Aufbau und der Funktionsweise von Elementarrelais nach IEC/EN 61810-1. Grundwissen zu Schaltkontakten und Kontaktwerkstoffen werden vermittelt. Hinzu kommt die Funktionsweise und Auswahl des Relaisantriebs, insbesondere im Hinblick auf Energieeffizienz und Wärme-

verhalten.

Im zweiten Teil des Seminars werden Funktionsweisen von Relais und Abgrenzung der Elementarrelais zueinander (z.B. Relais mit zwangsgeführten Kontakten) in Abhängigkeit von Lasten bzw. Funktionen in ihren Anwendungen erörtert.

Es wird auf die statistische Zuverlässigkeitsbetrachtung und die daraus erwachsenen normativen Forderungen und deren Umsetzung für Komponenten und Systeme eingegangen.

Veranstalter
Technische Akademie Esslingen e. V.
Preis
kostenpflichtig
Ostfildern Kalendereintrag Mehr Informationen
05.10.2021

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Prüfen von Ladestationen

Ladestation, Wallbox, Ladekabel für Elektrofahrzeuge

Im Rahmen der Schulung erfahren Sie, wie Ladepunkte (Ladestation, Wallbox, Ladekabel …) aufgebaut und zu prüfen sind. Es werden Beispiele für ein Lastmanagementsystem und Errichtungen von Ladepunkten gezeigt. Die Vorschriften und Normen (DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0100-722, DIN VDE 0105-100, DIN VDE 0701-0702, VDE 0122-1), die für die Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Ladestationen notwendig sind, werden ausführlich erläutert, ebenso die unterschiedlichen Ladesysteme und -typen.

Veranstalter
Haus der Technik e.V.
Preis
kostenpflichtig
Essen Kalendereintrag Mehr Informationen
06.10.2021 bis 07.10.2021

08:45 Uhr - 16:45 Uhr

Testverfahren und Teststrategien in der Elektronik

Absicherung der Zuverlässigkeit

Der Einsatz neuer Technologien sowie der Wandel in der Qualitätssicherung (Prozesssicherung statt Endkontrolle) fordert ständige Anpassungen, Optimierungen und die Einführung neuer Testverfahren. Das Seminar vermittelt den Teilnehmern das erforderliche Know-how für die heute aktuellen Testverfahren mit ihren Vor- und Nachteilen. Es zeigt die Erarbeitung von optimalen Teststrategien, Möglichkeiten der Fehlerabdeckung sowie die Integration der Testverfahren im Unternehmensumfeld auf.

Veranstalter
Technische Akademie Esslingen e. V.
Preis
kostenpflichtig
Ostfildern Kalendereintrag Mehr Informationen
06.10.2021 bis 07.10.2021

09:00 Uhr - 15:30 Uhr

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen, errichten und betreiben

Das 2-tägige Seminar vermittelt zunächst Kriterien für die Planung von Stromversorgungsnetzen mit Ladestationen im Rahmen der Elektromobilität. Hier geht es um technische Eckdaten von Ladesäulen, die Leistungsfähigkeit der Versorgungsnetze, die Planung von Anschlüssen, Netzbelastung, den Netzverknüpfungspunkt und Möglichkeiten der Realisierung auch bei fehlender Netzkapazität.

 

In der Realisierung geht es um die Intelligenz des Lademanagements und das Management des Energiespeichers mit den Randbedingungen von Stromversorgungsnetz und Fahrzeugladung.

Abschließend wird im Seminar ausführlich und mit realisierten Beispielen auf die Planung, Berechnung und Auslegung eines Stromversorgungsnetzes mit Ladestationen eingegangen.

Veranstalter
Haus der Technik e.V.
Preis
kostenpflichtig
Essen Kalendereintrag Mehr Informationen
07.10.2021 bis 08.10.2021

08:30 Uhr - 16:45 Uhr

Die Zukunft der Autoindustrie

Deutsch-Finnisches Businessforum 2021

Das Deutsch-Finnischen Businessforum 2020 diskutiert adie Frage nach der „Zukunft der Autoindustrie“. Dabei sollen wichtige Impulse für E-Mobilität, Digitalisierung und Dekarbonisierung gesetzt werden. Die deutsche Autoindustrie befindet sich mitten im Umbruch. Die Zukunft liegt in E-Mobilität, Digitalisierung und Dekarbonisierung. Im Austausch mit einem der digitalsten Ländern Europas, Finnland, werden nun die Impulse gesetzt, die die Branche dringend benötigt. Beim Deutsch-Finnischen Businessforum der AHK Finnland in Stuttgart stellen sich finnische Unternehmen und ihre Innovationen vor. Die e-mobil BW ist in diesem Jahr zusammen mit der IHK Stuttgart und dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg Mitveranstalter des Businessforums.

Veranstalter
Deutsch-Finnische Handelskammer
Preis
kostenpflichtig
Stuttgart Kalendereintrag Mehr Informationen
07.10.2021

08:00 Uhr - 12:30 Uhr

Metall 3D-Druck in einer ganz­heitlichen Prozesskette

Laser Powder Bed Fusion (SLM)

Themen: Vorstellung und Einblicke in das pulver­bett­basierte Metall 3D-Druck Verfahren, über den Markt bis hin zur ganz­heitlichen Prozesskette. Die Veranstaltung schließt mit einem Rundgang durch die Werkhallen und einem get-together.

Veranstalter
IHK Nordschwarzwald
Preis
kostenpflichtig
Pfinztal Kalendereintrag Mehr Informationen