© iStock/VioletaStoimenova

Veranstaltungskalender

Die Datenbank enthält Veranstaltungshinweise, die einen thematischen Bezug für die Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg haben. Die Veranstaltungen finden entweder in Baden-Württemberg vor Ort oder online statt. Ebenso werden Veranstaltungen des Bundes mit thematischer Relevanz, die in anderen Bundesländern stattfinden, gelistet. 

Hinweis: Es wird eine Auswahl an Veranstaltungen in der Datenbank gezeigt. Die Veranstalter sind selbst für die Inhalte verantwortlich. Die e-mobil BW GmbH haftet nicht für die Inhalte und übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit der Angebote.
 

Grenzen Sie Ihre Auswahl ein:

Datum Veranstaltung Ort / Typ Aktionen
bis

09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Highlight

Baden-Württemberg auf der Hannover Messe

Hannover Messe - Energy Solutions - Halle 12 - Stand D15

Vom 22. - 26. April 2024 findet erneut die weltweit größte Industriemesse statt. Auch Baden-Württemberg ist wieder auf der Hannover Messe 2024 im Bereich Energy Solutions vertreten. Gemeinsam mit Baden-Württemberg International und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart organisiert und betreut e-mobil BW den baden-württembergischen Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe.

 

Auf einer gemeinsamen Ausstellungsfläche in bester Lage der ENERGY SOLUTIONS-Halle 12 präsentieren sich 39 baden-württembergische und 5 finnländische Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Cluster und Netzwerke.

Veranstalter
Deutsche Messe
Preis
kostenfrei
Messegelände Hannover Kalendereintrag Mehr Informationen


09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Thermomanagement in HV-Fahrzeugen

Erfahren Sie in diesem Training, wo die Unterschiede zwischen den Kühlsystemen bei konventionellen und HV-Antrieben liegen. Erfahren Sie, welche Punkte bei der Wartung zu beachten und welche Diagnosemöglichkeiten zur Fehlereingrenzung effektiv und zielgerichtet sind.

Veranstalter
Zukunftswerkstatt 4.0
Preis
kostenpflichtig
Esslingen Kalendereintrag Mehr Informationen
bis

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Pilotierung: Ausbildung zum/zur Konfliktberater:in

Die Aus- und Weiterbildung zum/zur Konfliktberater:in soll Mitarbeitende in Unternehmen qualifizieren, proaktiv bei der Lösung von Konflikten in den Unternehmen zu agieren und an der Etablierung einer Konfliktkultur nachhaltig mitzuwirken. Das bietet eine Basis, die Dynamik von Konflikten in positive Bahnen zu lenken. Veränderungsprozesse und die damit verbundenen Herausforderungen sollten Ihre Mitarbeitenden nicht blockieren. Nutzen Sie Ihre Ressourcen, um Kosten, die Konflikte zur Folge haben, nachhaltig zu reduzieren.

Veranstalter
Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V.
Preis
kostenfrei
Onlineangebot Kalendereintrag Mehr Informationen


09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Zellenreparatur an Hochvoltfahrzeugen

Erweitern Sie in diesem Training Ihr Wissen über die HV-Batterietechnologien. Erfahren Sie, wie HV-Batterien richtig klassifiziert werden, damit die richtigen Wartungs- und Reparaturmaßnahmen vorgenommen werden. Wir zeigen Ihnen, wie einzelne Zellkomponenten ausgetauscht werden und die Zellspannungen über Cell Balancing ausgeglichen werden. Zudem führen wir mit Ihnen eine Dichtheitsprüfung der HV-Batterie durch, um mögliche Leckagen und Probleme richtig zu erkennen.

Veranstalter
Zukunftswerkstatt 4.0
Preis
kostenpflichtig
Esslingen Kalendereintrag Mehr Informationen


18:00 Uhr - 20:00 Uhr

KarriereBoost LIVE

Berufsbegleitende Bachelor- und MBA-Studiengänge an der Hochschule Heilbronn

Sie sind bereits berufstätig und streben den nächsten Schritt in Ihrer Karriere an? Das berufsbegleitende Studium an der Hochschule Heilbronn ist Ihr KarriereBoost!

 

Am 23. April 2024 haben Sie die Möglichkeit bei unserem Info-Event "KarriereBoost LIVE" die berufsbegleitenden Bachelor- und MBA-Studiengänge der Hochschule Heilbronn kennenzulernen.

 

BERUFSBEGLEITENDEN STUDIENGÄNGE

- Bachelor Betriebswirtschaft (B.A.)

- Bachelor Maschinenbau (B.Eng.)

- MBA Unternehmensführung

- MBA International Automotive Management

- MBA Wirtschaftsinformatik - Digitale Transformation

- MBA Global Business

 

Melden Sie sich jetzt an und informieren Sie sich über die berufsbegleitenden Studiengänge der Hochschule Heilbronn!

Veranstalter
Hochschule Heilbronn
Preis
kostenfrei
Heilbronn Kalendereintrag Mehr Informationen


13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Insight-BATˣ – Einblicke in die Wertschöpfungskette Batterie

Das Center for Electrochemical Energy Storage | Ulm & Karlsruhe (CELEST) gibt während der Hannover Messe Einblicke in aktuelle Trends rund um das Thema Batterie. Sie erwarten thematische Vorträge, sowie eine Podiumsdiskussion zu effizienten Wertschöpfungsketten am Beispiel des Batterierecycling. Wir freuen uns, dass die Automotive Agentur Niedersachsen mit dem vom Bund geförderten Projekt TraWeBa – Transformationshub Wertschöpfungskette Batterie zu Gast ist. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Einblicke in den interaktiven Ansatz – Business Simulation Game Wertschöpfungskette Batterierecycling. Das Querschnittsthema Qualifizierung und Fachkräftesicherung im Bereich Batterie rundet die Agenda ab.

Veranstalter
CELEST - Center for Electrochemical Energy Storage
Preis
kostenfrei
Hannover Kalendereintrag Mehr Informationen


18:30 Uhr - 21:00 Uhr

TraFoNetz Transformations-Lounge

Neue Methoden im Cyberrisiko-Management

Durch die Kombination neuer Methoden wie AI, Graphen und Topologie-Theorie lassen sich bestehenden Metriken für die Cyber-Risikoanalyse deutlich verbessern. Ziel ist es die komplexen Zusammenhänge von Cyber-Risiken besser verstehen zu können. Dies erlaubt es insbesondere Zusammenhang mit geschäftskritischen Vorgängen – beispielsweise in Lieferketten in der Automobil- und Zulieferindustrie – ein Cyberrisiko bewerten zu können.

Mirko Ross, Geschäftsführer der asvin GmbH (Stuttgart) hat die Hintergründe. Als Unternehmer, Politik-Berater und KI-Experte kennt er Treiber und Hürden bei der digitalen Transformation und berichtet darüber in entspannter Lounge-Atmosphäre.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit IHK Nordschwarzwald, dem Digital Hub Nordschwarzwald und der Firma Asvin GmbH statt.

Veranstalter
Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald - Transformationsnetzwerk Nordschwarzwald
Preis
kostenfrei
Nagold Kalendereintrag Mehr Informationen


10:00 Uhr - 12:00 Uhr

1. Workshop: CO2-Märkte und ökonomische Potenziale für DAC

"Direct Air Capture made in Baden-Württemberg"

Interessierte Unternehmen können an mehreren Veranstaltungen im Rahmen von "DAC-BW" teilnehmen und sich mit dem dort zur Verfügung gestellten Wissen umfassend über die Direct Air Capture Technologie informieren. Damit möchte das Projekt den unmittelbaren Technologietransfer in die Wirtschaft unterstützen.

Inhalte:

- Entwicklung von CO2-Bedarfen und möglichen CO2-Quellen auf dem Weg zur Klimaneutralität

- Die Rolle von DAC als CO2-Quelle und damit verbundene ökonomische Potenziale für die baden-württembergische Industrie

- Regulatorische Rahmenbedingungen für DAC auf nationaler und EU-Ebene

 

Melden Sie sich bitte über die folgende E-Mail-Adresse an: raphael.vollmer@zsw-bw.de

Veranstalter
Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW)
Preis
kostenfrei
Onlineangebot Kalendereintrag Mehr Informationen


09:00 Uhr - 13:30 Uhr

Q-Guide live am 25.04.24 in Böblingen: „Vom Plan zur Tat: Erfolgreiche Umsetzung von Weiterbildung“

Die Organisation betrieblicher Weiterbildung ist für viele Unternehmen in Zeiten knapper Zeit- und Budgetrahmen eine Herausforderung. Doch wie lassen sich dringend notwendige Weiterbildungsmaßnahmen trotz begrenzter Ressourcen umsetzen?

 

Diese Frage steht im Mittelpunkt der nächsten Q-Guide live-Veranstaltung am 25. April 2024 von 9 bis 13.30 Uhr im AI Xpress in Böblingen.

 

Der Weiterbildungsverbund Region Stuttgart (WBV) lädt Sie herzlich ein, gemeinsam mit Expert*innen und Vertreter*innen aus der Praxis einen Blick darauf zu werfen, wie betriebliche Weiterbildung erfolgreich gestaltet werden kann.

Veranstalter
Wirtschaftsförderung Region Stuttgart
Preis
kostenfrei
Böblingen Kalendereintrag Mehr Informationen


16:00 Uhr - 18:00 Uhr

AuToS-Talk: Berufliche Übergangspfade in der Automobil- und Zuliefererbranche

Die sozial-ökologische Transformation prägt und beeinflusst den Arbeitsmarkt. Anforderungen an Arbeitnehmer:innen sind im stetigen Wandel und führen zu veränderten und neuen Skillanforderungen. Zudem werden in Zukunft manche Tätigkeiten oder Berufsfelder weniger stark nachgefragt. Mit Hilfe von Übergangspfaden und Skillprofilen können Ansatzpunkte und Handlungsoptionen aufgezeigt werden wie mögliche Weiterbildungs- und Übergangspfade ausschauen können.

Veranstalter
IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg
Preis
kostenfrei
Villingen-Schwenningen Kalendereintrag Mehr Informationen